+++ Wir suchen einen neuen Pächter für unsere Gaststätte! +++ siehe unter Schützenklause/Unser Restaurant +++

Am vergangenen Karfreitag veranstaltete die Schützengesellschaft Sehnde ihr traditionelles Ostereierschießen für Schützen und Gäste.  Bei heißem Kaffee und leckerem, hausgemachtem Kuchen wurden ab 14:30 Uhr die insgesamt 810 Eier ausgeschossen und auf die 38 Teilnehmer verteilt. Monika Fischer errang mit einem Gesamtteiler von 19,51 den Titel der Eierkönigin und verwies Ruth Plachetka (60,45 GT) und Julia Schnabel (61,63 GT) auf die Plätze Zwei und Drei. Zum Abschluss bleibt zu sagen, dass das Ostereierschießen auch dieses Jahr wieder ein spaßbringendes Ereignis war, welches man so schnell nicht vergisst. Und vielleicht sieht man ja auch Sie nächstes Jahr beim Kampf um die Ostereier.

DSCN1875

(v.li.) Ruth Plachetka, Monika Fischer und Julia Schnabel

22. Februar 2016

Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Sehnde statt.

Im Rahmen der Versammlung ließen die 1. Vorsitzende Janina Behrens und die jeweiligen Spartenleiter der Gesellschaft die Geschehnisse und Aktivitäten aus 2015 noch einmal Review passieren und besprachen die geplanten Aktivitäten für 2016. 

Gewählt wurden in diesem Jahr der Hauptmann, der Adjudant, der Pressewart, ein Kassenprüfer und  der Fahnenträger. Bestätigt wurde ebenfalls die Jugendleitung.

Die Versammlung war sich bei den Kandidaten für diese Ämter vollkommen einig. Hauptmann ist weiterhin Detlef Schulz und der Adjudant ist Rolf Bormüller. Zum Kassenprüfer wurde der amtierende Sommerkönig Kevin Graumüller gewählt. Neuer Fahnenträger ist Florian Monzel.

Als Jugendleiter wurden Heiko Ziegert und Axel Scheithauer bestätigt. Zukünftig als 3. Jugendleiter wird beide Kevin Graumüller unterstützen.

Als neue Pressewartin stellte sich Nina Graumüller der Wahl und wurde einstimmig gewählt. Nina Graumüller wird zukünftig über die aktuellen Aktivitäten berichten und den engen Kontakt zur Presse pflegen.

Nachdem die Versammlung bereits im vergangenen Jahr das Vorantreiben einer Dartsparte beschlossen hatte, wurde nun auch die offizielle Gründung der Dartsparte beschlossen. Aktivitäten wie das Schnupperdart und das Dartturnier 2015 bereits gut angenommen wurden, kann nun auch ganz offiziell mit dem Trainingsbetrieb begonnen werden.

Um hierfür weiteren Raum zu schaffen beschloss die Versammlung ebenfalls einen Anbau an das bestehende Vereinsheim. Erste Planungen sind hierzu bereits erfolgt. Nachdem nun die Versammlung dem Anbau zugestimmt hat, werden jetzt weitere Schritte eingeleitet und alle weiteren erforderlichen Genehmigungen eingeholt

 

 

zurück

 

Montag, 15. Februar 2016

Während der erste Termin zum Schnupperdart eher verhalten angenommen wurde, war der zweite Termin ein voller Erfolg!

Sonntag, 14. Februar 2016 

Im festlichen Rahmen wurden die Winterkönige der Schützengesellschaft Sehnde

Samstag, 13. Februar 2016

Nachdem durch die Hauptversammlung 2015 das Vorantreiben der Gründung einer Dartsparte beschlossen wurde

   
© ALLROUNDER