+++ Wir suchen einen neuen Pächter für unsere Gaststätte! +++ siehe unter Schützenklause/Unser Restaurant +++

Die Schützengesellschaft Sehnde nimmt auch in diesem Jahr am traditionellen Festumzug in Haimar teil. Treffpunkt für die Schützenschwestern und Schützenbrüder ist am 30.04.2017 um 14:30 Uhr der Festplatz in Haimar. Die Schützengesellschaft Sehnde hofft auf eine zahlreiche Beteiligung der Schützenschwestern und Schützenbrüder.

Das Damenfreundschaftsschießen des KSV Burgdorf findet in diesem Jahr in Sehnde statt.

Die Schützengesellschaft Sehnde ist stolz darauf den KSV so unterstützen zu können und die Rolle des Gastgebers zu übernehmen.

Auch in diesem Jahr haben sich vielen Damen aus verschiedenen Vereinen angemeldet, die ihr Glück beim Mannschafts-, Einzel- und Pokalschießen versuchen werden. Bereits in der ersten Woche sind viele Damen angetreten, weiter geht es ab dem 04. April 2017.

Die Schützengesellschaft Sehnde freut sich über die vielen Teilnehmerinnen und wünscht allen Schützenschwestern „Gut Schuß“ !

Der Ball des Jahres steht kurz bevor. Daher wurden auf der Preisverteilung der Schützengesellschaft Sehnde am vergangenen Wochenende alle Preisträger und natürlich die neuen Winterkönige 2017 geehrt.

Die Schützenbrüder und Schützenschwestern, wie auch die Schützenjugend trafen sich dazu in der Schützenklause Sehnde.

Unter anderem wurden die Preise für den Luftgewehr (LG) Winterchampion, die Preisscheibe LG sowie Kleinkaliber (KK), die Gästepreisscheibe, den Preis „Er und Sie“, die beste „9“ und der „Goldenen Schuss“ vergeben.

Bernhard Bonacker-Schüler siegte beim LG Winterchampion (53,9 Gesamtringzahl) und der Gästepreisscheibe (20,76 Gesamtteiler) und konnte damit beide Preise in Empfang nehmen.

Anke Pfaff konnte sich mit einem 21,38 Gesamtteiler die Preisscheibe LG sichern.

Zusammen mit ihrem Mann Hermann Pfaff belegte sie ebenfalls beim „Er und Sie - Schießen“ den ersten Platz (91,83 GT). Sie verwiesen damit Bärbel und Dieter Lauenstein auf den 2. (121,85 GT) und Birgit und Erwin de Wijk auf den 3. Platz (193,64 GT).

Den „Goldenen Schuss“ sicherte sich in diesem Jahr Thomas Wrede, der freudig den prallgefüllten Präsentkorb entgegennahm.

Höhepunkt des Abends war dann die Ehrung der Winterkönige 2017.

Bei den Schülern sicherte sich Anton Warneke den Titel.

Jessica Schlimme belegte in der Juniorenklasse Platz 3 und Florian Monzel Platz 2. Juniorenkönig in diesem Winter wurde Erik Scheithauer mit einem Gesamtteiler von 38,09.

Bei den Damen errang Bärbel Lauenstein die Krone und wurde mit einem Gesamtteiler von 21,73 Winterkönigin 2017. Platz 2 belegt hier Birgit de Wijk (28,06 Gesamtteiler) und Platz 3 Julia Schnabel (32,0 Gesamtteiler).

Die Ehre des Winterkönigs sicherte sich Erwin de Wijk (47,52 GT), Bernhard Bonacker-Schüler den 2. Platz (150,92 GT) und Heinz-Dieter Lauenstein (175,15 GT) den 3. Platz.

Die Schützengesellschaft Sehnde beglückwünscht alle Preisträger und die neuen Wintermajestäten und hofft auf ein gemütliches Beisammensein beim Winterball am 04. Februar 2017.

In alter Tradition fand am vergangenen Samstag, den 04. Februar 2017, das Winterschützenfest der Schützengesellschaft Sehnde in der Schützenklause statt.

In geselliger Runde wurden erst die neuen Wintermajestäten proklamiert und dann gebührend gefeiert.

Ihre Blumensträuße und Glückwünsche nahmen die Majestäten Anton Warneke (Schülerkönig), Erik Scheithauer (Jugendkönig), Bärbel Lauenstein (Damenkönigin) und Erin de Wijk (Winterkönig) dabei dankend entgegen.

Mit dem Königstanz läuteten die Majestäten dann den geselligen Teil des Abends ein und DeejaY PlayMan sorgte mit seiner Musik für gute Stimmung und eine volle Tanzfläche.

Gemeinsam feierte die Schützengesellschaft Sehnde mit ihren Gästen bis tief in die Nacht.

Wer interessiert ist, an dem nächsten Winterschützenfest teilzuhaben, sollten sich bereits jetzt den ersten Samstag im Februar 2018 freihalten, denn dann findet das Winterschützenfest 2018 statt!

Kurz vor dem diesjährigen Winterschützenfest der Schützengesellschaft Sehnde, wurden nun die dazugehörigen Majestäten ermittelt.


Insgesamt 21 Schützen versuchten am vergangenen Sonntag, den 22. Januar 2017 die Königswürde zu erlangen.
Bei den Herren gelang es Erwin de Wijk den ersten Platz zu ergattern.
Er verwies mit seinem Gesamtteiler von 47,52 seine Schützenbrüder Bernhard Bonacker-Schüler (150,94 Gesamtteiler) und Heinz-Dieter Lauenstein (175,15 Gesamtteiler) auf die Plätze 2 und 3.

Bei den Damen belegte Julia Schnabel (32,0 Gesamtteiler) den 3. Platz und Birgit de Wijk (28,06 Gesamtteiler) den 2. Platz.
Winterkönigin wurde in diesem Jahr mit einem Gesamtteiler von 21,73 Bärbel Lauenstein.

In der Jugend kämpften 5 Jugendliche um die Königswürde.
Hier belegte Florian Monzel den 2. Platz und Jessica Schlimme den 3. Platz.
Erik Scheithauer setzte sich mit einem Gesamtteiler von 38,09 als diesjähriger Winterjuniorenkönig durch.

Der neue Schülerkönig im Winter 2017 heißt Anton Warneke.

Proklamiert werden die neuen Wintermajestäten und die weiteren Preisträger am 28.01.2017 ab 19 Uhr auf der Preisverteilung der Schützengesellschaft Sehnde.
Richtig gefeiert werden alle Preisträger und Majestäten dann auf dem Winterschützenfest am 04.02.2017 in der Schützenklause.

   
© ALLROUNDER